Einfarbiges Dimmen

Diese Geräte ermöglichen das Dimmen eines Kanals. Dieser Kanal kann aus einem oder auch mehreren LED-Verbrauchern bestehen.

Das Dimmsystem besteht aus Sendern und Empfängern. Der Sender ist das Bediengerät, der Empfänger ist das Betriebsgerät für die LEDs.

Die Sender arbeiten alle im Batteriebetrieb. Die Empfänger benötigen ein Netzteil mit einer Spannung von 12 - 36 Volt. Entsprechend können nur LED-Verbraucher mit der jeweiligen Netzteilspannung betrieben werden.

Alle dargestellten Sender senden Ihre Steuersignale über Funk, d.h. es muss keine Steuerleitung gelegt werden.

Ein Sender kann einen oder mehrere Empfänger ansteuern. Ein Empfänger kann von bis zu acht Sendern betrieben werden. Es kann so z. B. ein LED-Flächenlicht mit einem Wand-Einbau-Sender und mit einem Hand-Sender gleichzeitig bedient werden.


Funkdimmer zur Einstellung der Helligkeit:

  • Eingangsspannung 12 - 36 Volt DC
    (abhängig von der LED-Last)
  • 4 Ausgänge mit jeweils bis zu 5 A
  • PWM-Ausgang mit 12 - 36 Volt
    (abhängig von der LED-Last)
  • separates Dimmen der 4 Kanäle mit dem Hand-Sender
  • gemeinsames Dimmen aller Kanäle mit dem Wand- und Taschen-Sender

Weitere technische Details und Anschlusspläne finden Sie unter Downloads

Hansen

Leuchtend schön:
Hansen Produkte

Seit 1984 stehen wir für ebenso hochwertige wie innovative Produkte für Ihre Beleuchtungsvorhaben. Während es früher Neon war, steht dabei heute ganz klar LED als energiesparende und vielseitige Technologie im Fokus.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über unser Sortiment. Nutzen Sie dabei unsere praktische Datenbank-Suche, um detaillierte Informationen abzurufen.

lesen Sie weiter