Der Wunsch der Lichtplaner oder Werbetechniker nach hell leuchtenden Flächen ist groß. Ein tiefer Kasten hinter der Leuchtfläche ist dabei nicht unbedingt gewünscht und auch gar nicht nötig, wie unser Beispiel zeigt:

Hinter der leuchtenden Fläche muss sich in der heutigen Zeit (leider) immer noch ein Hohlraum befinden, der Leuchtkasten. Dieser Leuchtkasten soll fast immer so flach wie möglich sein. In diesem Kasten befindet sich die Lichtquelle: die LEDs. Die vordere Seite besteht aus Acryl oder Spanntuch, mit oder ohne Motiv, welches hinterleuchtet werden soll. Es kommt also darauf an, das Licht der Lichtquelle möglichst hell und möglichst gleichmäßig auf die Vorderseite zu bringen. Eine weiße Innenlackierung des Kastens ist dazu sehr, sehr hilfreich.
Es gibt prinzipiell drei technische Methoden zur Kastenausleuchtung mit LEDs:

  1. Die LEDs befinden sich auf der Rückwand und beleuchten direkt von hinten
  2. Die LEDs befinden sich in der Zarge und beleuchten indirekt von der Seite
  3. Die LEDs befinden sich in einem Flächenlicht und beleuchten direkt von hinten

Die 3. Variante mit dem LED-Flächenlicht möchten wir heute näher vorstellen.
Der große Vorteil bei dem Einsatz von LED-Flächenlicht ist, dass der Leuchtkasten sehr flach sein darf. Beim LED-Flächenlicht wird das Licht seitlich in eine 8 mm dicke Acrylscheibe eingekoppelt. Durch eine gelaserte Rasterstruktur auf der Oberfläche der Scheibe wird Einfluss auf die Lichtverteilung genommen. Eine nahezu gleichmäßige Lichtverteilung ist das Ergebnis. Durch die gute Lichtverteilung im LED-Flächenlicht muss der Abstand zum vorderen Spanntuch oder zur Acrylscheibe jetzt nicht mehr sehr groß sein: 2,5 cm reichen aus. Diese 2,5 cm werden benötigt, um die seitlichen LEDs, Luftspalte, Schraubenköpfe u.s.w. zu "vertuschen". Damit wird es also möglich, Leuchtkästen mit einer lichten Tiefe von nur ca. 4 cm herzustellen. Ist doch gut, oder?

   
 
   
 
  
   
  
 

 Doppelseitige Transparente, wie z.B. Ausstecker, können ebenfalls beidseitig mit dem LED-Flächenlicht ausgeleuchtet werden. Dazu wird die Reflektionswand (Rückwand) des LED-Flächenlichtes einfach weg gelassen. Die geringere Helligkeit (es sind ja jetzt zwei Seiten auszuleuchten) wird durch mehr LEDs ausgeglichen. Doppelseitig ist eine Kastentiefe von 8 cm zu empfehlen.

Es gibt zahlreiche Ausstecker in ovaler Form. Auch diese lassen sich problemlos doppelseitig mit dem LED-Flächenlicht ausleuchten. Für andere Kastenformen, die nicht rechteckig sind, gilt sinngemäß das gleiche. Wir fertigen kundenspezifisch in Form und Größe: ob oval, rund oder trapezförmig, fast alles machen wir möglich ... Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

   
 
   
 
  
   
  
 

 Dekupierte Kästen bieten sich ebenfalls für die LED-Flächenlicht-Ausleuchtung an. Bei einer lichten Kastentiefe von nur 3 cm wird das LED-Flächenlicht direkt unter das Acryl montiert. Durch den geringen Abstand zwischen LED-Flächenlicht und Acrylbuchstaben wird die Ausleuchtung super-hell und sehr gleichmäßig. 

   
 
   
 
  
   
  
 

 Wie groß dürfen die Kästen sein?
Es gibt keine Größenbeschränkung. Das einzelne LED-Flächenlicht kann bis zu 2,4 m² groß sein (z. B. 1,20 m hoch x 2,00 m breit). Soll ein noch größerer Kasten ausgeleuchtet werden, dann werden mehrere LED-Flächenlichter installiert. Wir geben Ihnen gerne eine Empfehlung über eine sinnvolle Dimensionierung der LED-Flächenlichter im Kasten.

Welches Gewicht hat das LED-Flächenlicht?

Das Gewicht des fertigen LED-Flächenlichtes beträgt 13 kg/m²

12 Volt oder Reihenschaltung?

Beides geht, wobei die Reihenschaltung die technisch und ökologisch bessere Wahl ist. Für Außenanwendungen gibt es das LED-Flächenlicht nur in Reihenschaltung. 

Wie erfolgt die Befestigung im Kasten?
Eine Möglichkeit sind seitliche Haltewinkel. Wir können aber auch Befestigungslöcher im LED-Flächenlicht selbst mit einbringen, die zur Montage auf der Rückwand benutzt werden können.

Was ist mit der Ausdehnung des Acrylglases?
Nicht anders als bei anderen Konstruktionen aus PMMA. Acryl dehnt sich bekanntermaßen bei Wärme aus bzw. zieht sich bei Kälte zusammen. Befestigungen und Einfassungen aus Metall müssen diese Ausdehnung zu lassen. Das ist zu beachten.

Für weitere Fragen steht Ihnen das   hansen-Team gern für Sie zur Verfügung.


  
 
  
   
  
 

 Kennen Sie das Handbuch Lichtwerbung?

Teil 1 - Gestaltung von Lichtwerbeanlagen
Teil 2 - Planung · Fertigung · Montage · Wartung

Unser Angebot für Sie:
Teil 1 + Teil 2  zum Vorzugspreis von € 99,00
  Lesen Sie hier mehr und bestellen Sie noch heute ...


  
 
 
  
   
  
 

 Das "Kennenlern-Angebot" zum Preis von  €49,00 inkl. Versandkosten (zuzgl. MwSt.)

Das anschlussfertige Paket besteht aus:
90 cm LED-Kette 20 mm Abstand (45 LEDs)
+ 90 cm LED-Kette 30 mm Abstand (30 LEDs)
+ Converter C25/300

  "Kennenlern-Angebot LED-Kette" bestellen


  
 

Diese E-mail ging an: ###USER_email###

Wenn Sie in Zukunft keine E-Mails mehr von der Hansen GmbH bekommen möchten oder sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, bitte hier klicken. · Impressum · Copyright