Die EcoStar105 wurde speziell für die Beleuchtung von Sporthallen konzipiert. Die Leuchte ist blendarm durch eine spezielle Prismascheibe und hat ein ballwurfsicheres Gehäuse. Die Leuchte ist über eine 0-10 V Schnittstelle des Converters dimmbar.
Zusätzlich kann mit einer speziell für Sporthallenbeleuchtungen konzipierten Steuerung eine Vielzahl von Beleuchtungssituationen, wie z.B. Schulsport, Training oder Wettkampf eingestellt werden. Über Helligkeitssensoren kann der natürliche Lichteinfall in die Halle bei der Ausleuchtung berücksichtigt werden. Der Anschluss von Präsenzmeldern zur Überwachung der Halle ist ebenfalls möglich.

All dieses sorgt für eine Minimierung des Energieverbrauchs.


  
 
  
   
  
 

 In der Leuchte sind 675 LEDs auf 3 Kacheln installiert, die eine direkte Verbindung zum Gehäuse haben. Durch die gute Wärmeableitung und den geringen Betriebsstrom der einzelnen LEDs von 33 mA ist eine lange Lebensdauer gewährleistet. Der Converter ist eine Eigenentwicklung und ist im Gehäuse integriert.
Alternativ besteht die Möglichkeit, die Converter außerhalb der Leuchte im Handbereich, z.B. in einem Nebenraum der Halle zu installieren. Dadurch wird die Wartungsfreundlichkeit deutlich erhöht. Ein Wechseln von Convertern im Deckenbereich ist nicht mehr notwendig.

Eine montagefreundliche Anschlussklemme sowie eine vormontierbare Halterung garantieren eine unkomplizierten Anbau und Anschluss der Leuchte auch in großen Montagehöhen.    

Die Vorteile der EcoStar105


• mehr als 60% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Leuchten
• blendfrei und doch leistungsstark
• Helligkeit einstellbar nach Sportart und zudem individuell für spezielle Veranstaltungen
• einfache Installation, geringer Wartungsaufwand und lange Lebensdauer

   
 
   
 
  
   
  
 

 Wir möchten Ihnen hier ein Projekt vorstellen, welches einige technische Besonderheiten beinhaltet, die wir für eine Gemeinde in Nordfriesland entwickelt und ausgeführt haben.

Planung war der Austausch der vorhandenen Hallenbeleuchtung gegen eine lichttechnisch gleichwertige LED-Beleuchtung. Bei der Investition sollte möglichst eine Förderung durch das BMU* in Anspruch genommen werden. Die investive Förderung betrug im Jahr 2013 40% und wurde für dieses Projekt komplett bewilligt, da alle Voraussetzungen erfüllt wurden. Die Fördervoraussetzungen des BMU waren u.a.: Energieeinsparung um mindestens 50% sowie eine Präsenzüberwachung.

* Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Auszug: „... Förderprogramm für Klimaschutz-Projekte auf kommunaler Ebene ... Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung von energieeffizienten Innenbeleuchtungen. Dazu gehört vor allem die Umstellung von konventionellen Leuchtsystemen auf die besonders energiesparende LED-Technik. BMU-Anträge für eine investive Förderung konnten vom 1. Januar bis zum 31. März 2013 beim Projektträger Jülich eingereicht werden. Der Antragszeitraum für das Jahr 2014 wird in Kürze veröffentlicht.“ Stand: 16.09.2013

Zum konkreten Projekt: Sporthalle in Nordfriesland

Alt-Bestand in der Halle:
neun Linien mit jeweils 6 Rasterleuchten (3x LL 58 W an KVG = 198 W Systemleistung) sowie im Bereich einer Trennwand zwei Linien mit jeweils 6 Rasterleuchten (3x LL 36 W an KVG = 132 W Systemleistung). Die Gesamtleistung der Beleuchtung vor Umrüstung betrug somit 12.276 W.

Neuinstallation mit  LED-Hallenleuchte EcoStar105:
elf Linien mit jeweils 5 LED-Leuchten (675 LEDs - 105 W Systemleistung)
Die Gesamtleistung der Beleuchtung nach Umrüstung beträgt somit 5.775 W.
Dieses entspricht einer Reduzierung der Gesamtleistung um 53%.

Steuerungsintelligenz
:
Im Deckenbereich sind 6 Präsenzmelder und 2 Lichtsensoren montiert. Damit wird jede Bewegung in der Halle sowie die Lichtstärke des durch die Lichtkuppeln einfallenden natürlichen Lichtes registriert und an eine zentrale Steuerung gemeldet.

Über Taster an den Halleneingängen kann das Licht mit der Grundhelligkeit ein- bzw. ausgeschaltet werden. Eine zentrale Steuerung im Regieraum der Halle verarbeitet alle ankommenden Informationen und steuert die Hallenbeleuchtung entsprechend.

Die Helligkeit der Beleuchtung wird in drei Stufen unterteilt:

• Grundhelligkeit z.B. Sportunterricht, Training             300 Lux
• Wettkampf z.B. Punktspiele, Turniere                        500 Lux
• Veranstaltung z.B. Messen, Konzerte, Versammlungen  0 – 500 Lux variabel

Steuerung nicht ausschließlich im gesamten Hallenbereich, sondern in den Hallenteilen unterschiedlich
Manche Sporthallen können durch Trennwände abgeteilt werden, um gleichzeitig verschiedene Aktivitäten stattfinden zu lassen. Für diesen Fall werden dann unterschiedliche Lichtszenarien gewünscht. Auch hier haben wir eine Lösung. Es besteht die Möglichkeit, die Helligkeit innerhalb der einzelnen Hallenbereiche getrennt zu überwachen. Beispiel: In den ersten beiden Feldern findet ein Punktspiel der Tischtennissparte statt (500 Lux). Im dritten Hallenteil ist der Übungsabend der Gymnastikgruppe (300 Lux) bereits beendet. Hier schaltet sich das Licht automatisch ab.

Wartungsfreundlichkeit
Eine weitere Besonderheit bei diesem Projekt ist, dass die zum Betrieb notwendigen Converter nicht in die Leuchten im Deckenbereich integriert sind, sondern separat in   Converterkästen im Wandbereich der Halle. Dies hat den Vorteil, dass eventuell später anfallende Wartungsarbeiten nicht aufwendig im Deckenbereich sondern unten in der Halle stattfinden können.  

Kundenspezifische Lösungen sind unsere Stärke

Wie dieses Beispiel wieder einmal zeigt, sind Sonderlösungen mit dem gewissen Extra für uns kein Problem. Wer bereit ist, Technik speziell zugeschnitten auf seine Bedürfnisse einzusetzen und nicht von der Stange kaufen will, fragt uns. Wir sind dafür bekannt, dass wir auf die Wünsche unserer Kunden individuell eingehen und diese dann gemeinsam umsetzen.

Wir sind Spezialisten, wenn es um individuelle Aufgabenstellung geht. Fordern Sie uns heraus und nehmen Sie   Kontakt mit uns auf.
  

   
 
   
 
  
   
  
 

 Kennen Sie das Handbuch Lichtwerbung?

Teil 1 - Gestaltung von Lichtwerbeanlagen
Teil 2 - Planung · Fertigung · Montage · Wartung

Unser Angebot für Sie:
Teil 1 + Teil 2  zum Vorzugspreis von € 99,00
  Lesen Sie hier mehr und bestellen Sie noch heute ...


  
 
 
  
   
  
 

 Das "Kennenlern-Angebot" zum Preis von  €49,00 inkl. Versandkosten (zuzgl. MwSt.)

Das anschlussfertige Paket besteht aus:
90 cm LED-Kette 20 mm Abstand (45 LEDs)
+ 90 cm LED-Kette 30 mm Abstand (30 LEDs)
+ Converter C25/300

  "Kennenlern-Angebot LED-Kette" bestellen


  
 

Diese E-mail ging an: ###USER_email###

Wenn Sie in Zukunft keine E-Mails mehr von der Hansen GmbH bekommen möchten oder sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, bitte hier klicken. · Impressum · Copyright