Funksteuerungen

Funksteuerungen ... zum Dimmen oder für RGB[W]

Die neue Familie von Steuerungen arbeitet mit Funk. d. h. mit einer Fernsteuerung wird das Empfangsgerät gesteuert. Alle Funktionen werden mit dieser Fernsteuerung ausgeführt. Die Sender haben eine Reichweite von bis zu 20 Meter.

Folgende Funktionen können verwirklicht werden:

  • Dimmen eines Kanals (einfarbiges dimmen)
  • Mischweiß dimmen (z. B. von warmweiß zu kaltweiß)
  • RGB steuern (manuell oder automatisch)
  • RGBW steuern (RGB mit einem zusätzlichen Weiß-Kanal)

Empfänger

An alle Empfänger können 12 Volt LED-Verbraucher direkt angeschlossen werden. Die Dimmung der LEDs erfolgt durch eine PWM-Modulierung am Ausgang.
Jeder Empfänger hat vier Ausgangskanäle, die mit jeweils 5 Ampere (60 Watt) belastet werden können. Die Gesamtleistung jedes Empfängers beträgt damit max. 240 Watt. Für die unterschiedlichen Betriebsarten gibt es drei verschiedene Empfänger.

Sender
Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Bauarten der Sender.

Wandeinbau-Sender sind für den Einbau in übliche Unterputzschalterdosen vorgesehen. Trotz des Wandeinbaues sind die Sender für einfarbiges und Gegentakt-Dimmen batteriebetrieben (CR2032) und benötigen kein Versorgungskabel. Der Sender für RGB | RGBW benötigt wahlweise entweder einen 12 VDC oder einen 230V~ Anschluss. Die zu erwartende Lebensdauer der Lithium-Knopfzelle beträgt ca. 2 Jahre.

Handsender sind für den üblichen und bekannten Handbetrieb vorgesehen. Für das einfarbige Dimmen gibt es zusätzlich noch einen sehr kleinen und praktischen Taschensender.

Kontakt

Hansen GmbH

Norderstraße 1
D 25855 Haselund
T +49 4843-2009-0
info(at)hansen-led.de

Kontaktformular